fbpx

FASTEN FÜR GESUNDE MENSCHEN

"Wer stark, gesund und jung bleiben will, sei mäßig, übe den Körper, atme reine Luft und heile sein Weh eher durch Fasten als durch Medikamente."
(Hippokrates, 460 bis 370 v.Chr.)

Fasten bedeutet den freiwilligen Verzicht auf Nahrungs- und Genussmittel. Regelmäßiges Fasten reinigt Körper, Seele und Geist. Täglich muss sich unser Körper mit den unterschiedlichsten Fremd- und Schadstoffen auseinandersetzen. Wir haben nicht nur eine zunehmende Umweltverschmutzung, sondern auch ein Verschmutzung unseres Organismus. Daher ist es von enormer Bedeutung die körpereigenen Selbstreinigungsmöglichkeiten zu beachten und zu nutzen. Ein bis zwei Mal im Jahr zu fasten, ist eine spürbare Maßnahme für eine bessere Qualität des Lebens. Nutzen Sie diese uralte Heilweise, um sich selbst von so manchen Wehwehchen zu verabschieden.
Fasten als aktiver und bewusster Prozess. Fasten als JUNGBRUNNEN.

Fastenbegleitung Renate Brunthaler München

Was bedeutet Fasten?

  • Kein Hunger - wer hungert, fastet nicht
  • Entlastung der Verdauungsorgane
  • Innere Entrümpelung
  • Verfügbare Reserven werden angegriffen
  • Abnahme von Stress- und Alterungshormonen
  • Körperzellen - Alterung wird gebremst
  • Selbstheilungskräfte werden gestärkt
  • Ruheperiode für Körper, Geist und Seele
  • Straffere Haut
  • Gewichtsabnahme
  • Kein Jo-Jo-Effekt

Für manche von Ihnen mag Fasten nur aus reiner Flüssigkeitszufuhr bestehen, für wiederum andere eigenen sich Suppen oder andere Formen die jederzeit in der Arbeit oder zu Hause durchgeführt werden können,  besser. Von den unterschiedlichen Möglichkeiten wird eine für Sie geeignete Variante, angepasst an Ihre Bedürfnisse, in einer ausführlichen Beratung mit Ihnen gemeinsam abgestimmt.

Eine klare Anleitung wird Sie durch den gesamten Prozess begleiten. Auch die Dauer des Fastens wird dabei festgelegt. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass Fasten kein Zwang ist, und Sie es jederzeit beenden können. Fasten passiert freiwillig und es sollte Freude bereiten.

Lassen Sie sich ein – ­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­auf eine spannende, für manche von Ihnen, neue Erfahrung. Und freuen Sie sich auf Ihr neu gewonnenes Selbstbewusstsein, Ihr Wohlbefinden und Ihre Stärke.

Ich begleite Sie dabei gerne während und ebenso in der Umstellungsphase nach dem Fasten.

Wirklich bewusstes Fasten bedeutet, dass neben den Kleidern auch das Bewusstsein weiter wird. (Dr.med.Rüdiger Dahlke)